Cette recherche s'applique uniquement aux ressources en bibliothèque.
251 résultats
Trier par:
Ajouter à la liste:
Étendre à toutes les références (sans texte intégral)
    • Plusieurs versions

    Degradation of the radula in the snails Biomphalaria glabrata say and Limnaea stagnalis L. (Gastropoda, Pulmonata)

    Peters, Werner
    Cell and Tissue Research, 1978, Vol.193(2), pp.283-295 [Revue évaluée par les pairs]

    • Plusieurs versions

    Zur Kinetik der schnellen thermischen Reaktionen an Steinkohlen

    Peters, Werner
    Angewandte Chemie, April 1970, Vol.82(7), pp.297-297 [Revue évaluée par les pairs]

    • Plusieurs versions

    Occurence, composition and fine structure of peritrophic membranes in animals

    Peters, Werner
    Zeitschrift für Morphologie der Tiere, 1968, Vol.62(1), pp.9-57 [Revue évaluée par les pairs]

    • Plusieurs versions

    Bildung und strulitur peritrophischer membranen bei phalangiiden (Opiliones, Chelicerata)

    Peters, Werner
    Zeitschrift für Morphologie und Ökologie der Tiere, 1967, Vol.59(2), pp.134-142 [Revue évaluée par les pairs]

    • Plusieurs versions

    Die sinnesorgane an den labellen von calliphora erythrocephala mg. (Diptera)

    Peters, Werner
    Zeitschrift für Morphologie und Ökologie der Tiere, 1965, Vol.55(3), pp.259-320 [Revue évaluée par les pairs]

    • Plusieurs versions

    Ultrastructure of the Cuticle of Loricifera and Demonstration of Chitin using Gold‐Labelled Wheat Germ Agglutinin

    Neuhaus, Birger, Kristensen, Reinhardt Møbjerg, Peters, Werner
    Acta Zoologica, July 1997, Vol.78(3), pp.215-225 [Revue évaluée par les pairs]

    • Plusieurs versions

    Comparative investigations on the fine structure of peritrophic membranes of insects

    Peters, Werner
    Zeitschrift für Morphologie der Tiere, 1969, Vol.64(1), pp.21-58 [Revue évaluée par les pairs]

    • Brevet
    Sélectionner

    METHOD AND DEVICE FOR THE SIMULTANEOUS CLEANING OF A PLURALITY OF PIPE CONDUITS OR PIPE CONDUIT SYSTEMS

    Geissler Hanno, Peters Werner, Peters Wolfram
    Espacenet (European Patent Office)
    Disponible
    Plus…
    Titre: METHOD AND DEVICE FOR THE SIMULTANEOUS CLEANING OF A PLURALITY OF PIPE CONDUITS OR PIPE CONDUIT SYSTEMS
    Auteur: Geissler Hanno; Peters Werner; Peters Wolfram
    Date: 01 January 2009
    Sujet: Performing Operations ; Transporting ; Cleaning ; Cleaning In General ; Prevention Of Fouling In General ; Medicine ; Sciences ; Chemistry
    Description: Illustrated and described are a method and a device for the simultaneous cleaning of a plurality of pipe conduits or pipe conduit systems, particularly in each case having different pipe cross sections, wherein the cleaning takes place with a liquid cleaning medium, which is taken from a reservoir by a feed pump and fed to the systems to be cleaned. The invention makes provision for the cleaning medium stream to be fed to the first system to be cleaned and after leaving the first system to be cleaned, as cleaning medium stream, to be divided into two component streams, one component stream of which is used for cleaning the second or further system and the other component stream is again fed to the reservoir. In addition the second or further system to be cleaned is assigned a feed pump, whose speed and direction of rotation are variable for determining or regulating the cleaning method.

    • Brevet
    Sélectionner

    Method and device for simultaneously cleaning a plurality of pipelines or pipeline systems

    Geissler, Hanno, Peters, Werner, Peters, Wolfram
    Espacenet (European Patent Office)
    Disponible
    Plus…
    Titre: Method and device for simultaneously cleaning a plurality of pipelines or pipeline systems
    Auteur: Geissler, Hanno; Peters, Werner; Peters, Wolfram
    Date: 12 November 2008
    Sujet: Performing Operations ; Transporting ; Cleaning ; Cleaning In General ; Prevention Of Fouling In General ; Medicine ; Sciences ; Chemistry
    Description: The method involves extracting a liquid cleaning medium from a collecting tank (1) by a feeding pump (2), and supplying the cleaning medium to to-be-cleaned pipeline systems (A, B, B '). A cleaning medium stream (TS2) is supplied to the to-be-cleaned pipeline system (A), and is divided as cleaning medium stream (TS2') of two partial streams after leaving the to-be-cleaned pipeline system (A). One of the partial streams is used for cleaning the pipeline systems (B, B ') and the other partial stream is supplied again to the collecting tank. An independent claim is also included for a device for simultaneous cleaning of a set of pipelines or pipeline systems. Dargestellt und beschrieben sind ein Verfahren und eine Vorrichtung zum gleichzeitigen Reinigen mehrerer Rohrleitungen oder Rohrleitungssysteme, insbesondere mit jeweils unterschiedlichen Leitungsquerschnitten, wobei die Reinigung mit einem flüssigen Reinigungsmedium erfolgt, welches mittels einer Förderpumpe (2) an einem Sammelbehälter entnommen und den zu reinigenden Systemen (A,B) zugeführt wird. Um nun die Menge des benötigten Reinigungsmediums und die Reinigungszeit ohne Beeinträchtigung der aseptischen Verhältnisse zu reduzieren, sieht die Erfindung vor, dass der Reinigungsmediumstrom (TS2) dem ersten zu reinigenden System (A) zugeführt wird und nach dem Verlassen des ersten zu reinigenden Systems (A) als Reinigungsmediumstrom (TS2') in zwei Teilströme aufgeteilt wird, von denen ein Teilstrom zum Reinigen des zweiten bzw. weiteren Systems (B,B') verwendet wird und der andere Teilstrom wieder dem Sammelbehälter (1) zugeführt wird.

    • Brevet
    Sélectionner

    Verfahren und Vorrichtung zum gleichzeitigen Reinigen mehrerer Rohrleitungen oder Rohrleitungssysteme

    Geissler, Hanno, Peters, Werner, Peters, Wolfram
    Espacenet (European Patent Office)
    Disponible
    Plus…
    Titre: Verfahren und Vorrichtung zum gleichzeitigen Reinigen mehrerer Rohrleitungen oder Rohrleitungssysteme
    Auteur: Geissler, Hanno; Peters, Werner; Peters, Wolfram
    Date: 13 November 2008
    Sujet: Performing Operations ; Transporting ; Cleaning ; Cleaning In General ; Prevention Of Fouling In General ; Medicine ; Sciences ; Chemistry
    Description: Dargestellt und beschrieben sind ein Verfahren und eine Vorrichtung zum gleichzeitigen Reinigen mehrerer Rohrleitungen oder Rohrleitungssysteme, insbesondere mit jeweils unterschiedlichen Leitungsquerschnitten, wobei die Reinigung mit einem flüssigen Reinigungsmedium erfolgt, welches mittels einer Förderpumpe (2) an einem Sammelbehälter entnommen und den zu reinigenden Systemen (A, B) zugeführt wird. Um nun die Menge des benötigten Reinigungsmediums und die Reinigungszeit ohne Beeinträchtigung der aseptischen Verhältnisse zu reduzieren, sieht die Erfindung vor, dass der Reinigungsmediumstrom (TS2) dem ersten zu reinigenden System (A) zugeführt wird und nach dem Verlassen des ersten zu reinigenden Systems (A) als Reinigungsmediumstrom (TS2') in zwei Teilströme aufgeteilt wird, von denen ein Teilstrom zum Reinigen des zweiten bzw. weiteren Systems (B, B') verwendet wird und der andere Teilstrom wieder dem Sammelbehälter (1) zugeführt wird. Dazu ist dem zweiten bzw. weiteren zu reinigenden System (B, B') eine Förderpumpe (7) zugeordnet, deren Drehzahl und Drehrichtung zur Bestimmung bzw. Regelung des Reinigungsverfahrens veränderbar sind, die Leitung (4) ist für den ersten Teilstrom (TS1) als Druckhalteeinheit (11) ausgeführt und in der Rücklaufleitung (9) der Teilströme (TS4 bzw. TS4*) ein Drosselventil (12) angeordnet.